draisine_2.jpg
 
Naturabenteuer Niederrhein - Halbtages-Programme

Halbtages-Programme 18€/TN (ca. 3 Std.)

  • 1 Trainer begleitet jeweils eine Schulklasse
  • Sie können sich gemeinsam mit der Klasse jeweils einen der Bausteine aussuchen:

Bogenschießen

Die Klasse lernt hier den Umgang mit Pfeil und Bogen. Wir bieten das intuitive Bogenschießen an, welches für jeden Schüler leicht zu erlernen ist und schnell zu einem positiven Erfolg führt. Die Schüler sind am Ende in der Lage, zielgerichtet auf die Zielscheibe zu schießen und ihr neuerlerntes Können bei einem Klassenturnier unter Beweis zu stellen.

Naturforscher

Bei diesem Modul handelt es sich um ein naturpädagogisches Programm, das die Kinder einerseits die Natur auf vielfältige Weise entdecken lässt und unterschiedlichen Sinne anspricht und andererseits Fähigkeiten und Eigenschaften wie Kooperation, Vertrauen, Verantwortung, Aufmerksamkeit und Konzentration fördert und Ängste abbaut.

Das Programm besteht aus mehreren auf sich aufbauenden Übungen und Spielen, die als Klasse oder in Kleingruppen durchgeführt werden.

Dies können z.B. Spiele/Übungen sein wie:

Alle fangen alle

Übung des peripheren Sehens - Weitwinkelblick Aufmerksamkeit und Wahrnehmung schulen gemeinsames Spiel als verbindende Aktivität erleben

Schatzsuche im Wald

Wahrnehmungstraining, Entdecken der Vielfalt der Umgebung, Neugier und Freude wecken für das Erkunden der Natur, Kennenlernen neuer Eigenschaften von Naturmaterialien

Baumbegegnung

Tast- und Geruchsinn fördern, Bäume sinnlich erfahren, Vertrauen stärken, Verantwortung übernehmen

Schleichender Wolf

Übung der lautlosen Bewegung und des Gleichgewichtsinns beim Schleichen, Schulung der Aufmerksamkeit und Konzentration, Gefühl für Stille und die Sensibilität von Tieren vermitteln, Störeffekt lauter Bewegung im Wald verinnerlichen

Trommellauf

Orientierung nach Gehör schulen, Sicherheit in der Orientierung in der Natur stärken, Ängste abbauen

Blinde Karawane

Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken, Stärkung der Klassengemeinschaft, Schulung der Sinne

Hütte/Feuer

Hüttenbau

Back to the Basics heißt hier das Motto. Die Schüler können sich im nahegelegenen Wald kreativ entfalten. Sie erlernen unter Anleitung eines Trainers, wie man sich eine Hütte ausschließlich aus Naturmaterialien baut, in der man Übernachten könnte. Im Anschluss findet das „Feuer machen“ statt. Ohne Feuerzeug und Streichhölzer erlenen die Schüler ein sicheres Feuer zu entzünden. Bei diesem Baustein geht es vor allem um Naturerfahrung und den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur.

« zurück zur Übersicht